Feiere mit uns das „We are Family – FETTival“ in Stadtilm! 🎉

Freue dich auch dieses Jahr wieder auf unser beliebtes Sommer-Open-Air, das am 17. August auf dem Festplatz am Viadukt stattfindet. Unter dem neuen Namen „We are Family – FETTival“ laden wir ab 15 Uhr zum großen Familiennachmittag und Nachbarschaftsfest ein. 🌞🏖️

Das FETTival beginnt mit einem schwungvollen Auftakt durch die Kinderzumbatanzgruppe Wüllersleben, die die Tanzfläche eröffnet. 💃🕺

Über den Tag verteilt erwarten die Besucher vielfältige Attraktionen: Von Tanzvorführungen und kreativen Workshops bis hin zu einem Mahlwettbewerb. Lokale Künstler und Vereine werden das Fest mit ihren Darbietungen bereichern. 🎨🎶

Für Familien gibt es zahlreiche Aktivitäten wie Ponyreiten 🐴, Hüpfburgen 🏰, Fußballdart ⚽, Kinderschminken 🎨 und Wasserspiele 💦, die besonders den jüngeren Besuchern Freude bereiten werden. Kreative Köpfe kommen bei verschiedenen Bastel- und Malaktionen auf ihre Kosten. Eine reiche Auswahl an köstlichen Speisen und Getränken sorgt für das leibliche Wohl. 🍔🥤

Während die Musik am Nachmittag zunächst noch dezent im Hintergrund spielt, nimmt sie im Verlauf des Abends Fahrt auf. Mit den angesagten DJs aus dem Ilmkreis StoShi und Vivid & OneBrotherGrimm sowie den Gewinnern unseres DJ Contests erreicht die Stimmung am Abend ihren Höhepunkt. 🎧🔥

Der Eintritt ist bis 19 Uhr frei. Für Spätankömmlinge beträgt der Eintritt 10€, wer jedoch einmal drin ist, bleibt kostenlos. Verpasse nicht dieses einzigartige Erlebnis voller Familie, Kultur und natürlich ganz viel Musik! 🎵❤️

Timetable 🎉

15:00 Uhr: Eröffnungstanz 💃

15:30 Uhr: DJ Workshop mit DEELEX 🎧

16:30 Uhr: DEELEX Summer Set ☀️

17:30 Uhr: DJ Contest Winner Platz 2 🥈

18:30 Uhr: DJ Contest Winner Platz 1 🥇

19:30 Uhr: VW Türkis 🚗

20:30 Uhr: StoShi 🎵

22:00 Uhr: Vivid und OneBrotherGrimm 🔥

23:30 Uhr: Hensen 🎶

00:30 Uhr: FETT Allstars 🌌

Kommt vorbei und feiert mit uns! 🎉✨

Gefördert durch die Lokale Partnerschaft für Demokratie Ilm-Kreis im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! und des Thüringer Landesprogramms „Denk bunt“ für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit.“